Ablauf und Auswahlverfahren

  • Die Einsendungen werden nach Sichtung in vier Kategorien unterteilt, entsprechend der Einsendungsvielfalt erfahrungsgemäß nach Stadtgrößen. Eine Einteilung nach Projektthemen behalten wir uns vor, ist bislang aber nie erfolgt.
  • Anhand der eingereichten Unterlagen erfolgt eine Vorauswahl durch die Lenkungsgruppe. Die Ergebnisse werden voraussichtlich ab Mitte Mai 2020 bekannt gegeben. Pro Kategorie werden maximal 3 Bewerber nominiert.
  • Nominierte Teilnehmer werden anschließend gebeten, ihr Projekt am 18. Juni 2020 persönlich vor der Jury in München zu präsentieren.
    Daher sollte sich jeder Teilnehmer von Anfang an unbedingt diesen Tag blocken!
  • Die Präsentation der nominierten Projekte mit Preisvergabe erfolgt im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung am 16. Juli 2020 im Festsaal des Bayerischen Wirtschaftsministeriums in München.
    Auch diesen Termin sollten Sie sich bitte freihalten.
  • ACHTUNG: Ggf. werden wir aufgrund der Coronakrise für Jurysitzung und Preisverleihung neue, digitale Formate entwickeln.

Jury

Simone Streller

Simone Streller

Handelsverband Bayern e.V.

Jürgen Pieperhoff

Jürgen Pieperhoff

AKCS - Aktionskreis City- und Stadtmarketing Bayern e.V.

Franz Müller

Franz Müller

Bayerisches Wirtschaftsministerium

Andrea Bastian

Andrea Bastian

Sparkassenverband Bayern

Andrej Pomtow

Andrej Pomtow

Fokus Development AG

Michaela Pichlbauer

Michaela Pichlbauer

Günther Rid-Stiftung

Andreas Essert

Andreas Essert

Essert Illuminationen

Michael Gerber

Michael Gerber

Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland (bcsd e.V.)

Thomas Kostenbader

Thomas Kostenbader

Bayerischer Städtetag

Roland Wölfel

Roland Wölfel

ICR - Institut für City- und Regionalmanagement Ingolstadt

Kirsten Rosenthal

Moderation: Kirsten Rosenthal

cima München